Hohenlindener Pfadfinder sehr aktiv am Wochenende


2018_StaVos
Das neue StaVo-Team bestehend aus Sven Henry Dorfmann, Kathi Fröhlich und Basti Lausch

Es war ein Wochenende voller Ereignisse für die Kinder und Jugendlichen des Pfadfinderstamms Impeesa Hohenlinden. Am Samstag (14.04.2018) hat man zusammen mit der CSU und dem Verein „Einer für Alle – Alle für Einen“ den Ort bei einem gemeinsamen Frühjahrsputz wieder auf Vordermann gebracht und am Sonntag (15.04.2018) ging es dann gleich weiter mit der alljährlichen Stammesversammlung.

Bei der alljährlichen Stammesversammlung im gut gefüllten Gemeindesaal bei Kaffee und Kuchen zeigten die Kinder und Jugendlichen in kreativen und unterhaltsamen Einlagen, was sie im vergangenen Jahr so alles erlebt hatten. So gab es ein 1, 2 oder 3 Quiz der Wölflingsstufe (7-10 Jahre), ein Video zum Thema Freundschaft der Jungpfadfinder (10-13 Jahre), eine Nachrichtensendung der Pfadfinderstufe (13-16 Jahre) und eine Fotopräsentation der Rover (16-20 Jahre). Auch standen in diesem Jahr zwei der drei Vorstandsposten zur Wahl. Dabei wurde Sven Henry Dorfmann für weitere drei Jahre wieder gewählt. Neue Unterstützung erhalten die bisherige Kuratin (kirchlicher Vorstand) Katharina Fröhlich und Sven Henry Dorfmann von nun an noch durch Sebastian Lausch. Nach der Wahl des neuen Elternbeirats wurde auch der diesjährige Sommerlagerort verkündet. 2018 werden die Hohenlindener Pfadfinder ihre Zelte in Schleifenberg, das kurz hinter der Grenze zu Thüringen liegt, aufschlagen.